Dieter Axmann
Fachanwalt & Strafverteidiger

Hohe Strasse 11
44139 Dortmund

Tel. 0231 / 39603700
Fax. 0231 / 53314420

NOTFALLNUMMER 0151 / 21822975

kanzlei@rechtsanwalt-axmann.de

Direktkontakt
E-Mail 0231 / 39603700 Anfahrt Kanzlei
Hohe Straße 11, 44139 Dortmund
0231 / 39603700
kanzlei@rechtsanwalt-axmann.de

Freispruch bei:

sexueller Belästigung gem. § 184i StGB

 

Der Mandant wurde vor dem Amtsgericht Marl wegen sexueller Belästigung gem. § 184i StGB angeklagt. Der Mandant beteuerte seine Unschuld.

Der Mandant wurde von seiner ehemaligen Stieftochter einer sexuellen Belästigung beschuldigt. In der Hauptverhandlung vor dem Amtsgericht Marl konnten hier schon nahezu bilderbuchmäßig alle Kriterien herausgearbeitet werden, die nach aussagepsychologischen Standards gegen eine Erlebnisbasiertheit von belastenden Behauptungen sprechen.

On top kam dann noch, dass die vermeintliche Geschädigte die Behauptungen zum Nachteil des Mandanten – wie sich erst in der Hauptverhandlung herausstellte - erstmalig ihrer Mutter kundtat, um hiermit eine nächtliche „Flucht“ aus dem mütterlichen Haushalt, um mit ein paar Jungs Party zu machen, zu rechtfertigen. In diesem Zusammenhang log die vermeintliche Geschädigte ihre Mutter auch noch über weitere Punkte an.

Ein, aus meiner anwaltlichen Sicht, wunderschönes Verfahren, in dem wirklich sämtliche Kriterien, die gegen eine Erlebnisbasiertheit einer belastenden Aussage sprechen, schön nacheinander abgehakt werden konnten, sodass der Freispruch zwangsläufig erfolgen musste.

 

Axmann Rechtsanwalt
Fachanwalt für Strafrecht

 

Dieter Axmann
Fachanwalt & Strafverteidiger

 Hohe Strasse 11
 44139 Dortmund

 0231 / 39603700
 0231 / 53314420

 kanzlei@rechtsanwalt-axmann.de
 www.rechtsanwalt-axmann.de